Melanie Mehring

Veranstaltungen

Lale und Lili, Marleene und Lili und Vera
Ein Dramolett über Sehnsucht
– Papiertheater

Ort: Teehaus, Große Wallanlagen
Datum: 28. Januar
Zeit: 19:30
Eintritt: frei

Die Musen planen ein Festival zum Thema Sehnsucht und scheitern beinahe an der Gema. Gelehrsamkeit und Fortuna reflektieren über „traurige Musik“: Was genau macht Musik aus, die gleichzeitig Sehnsucht auslöst und Trost spendet? Wie konnte ausgerechnet das deutsche Lied „Lili Marleen“ vom „Bomben auf Engelland“-Komponisten Norbert Schultze zum Sehnsuchtslied aller Soldaten weltweit werden? Was hat dieses Lied mit der Trosthymne des Commonwealth „We’ll Meet Again“, gesungen von Vera Lynn gemeinsam? Und welche Bedeutung hatten diese Lieder für die Interpretinnen selbst? Ein Besuch am Grab, ein Blick in die Garderobe, ein Ausflug zur Truppenbetreuung in den Dschungel – die Damen selbst geben Auskunft.

Text: Wiebke Johannsen, Figuren: Birgit Kiupel, Musik: Melanie Mehring, Gaststar: Cornelia Kempers, Inspizienz: Lisa Lähnemann

Es sind keine weiteren Einträge vorhanden...